Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

UN-Sondergesandter hat noch keinen Plan für Syrien

News von LatestNews 1535 Tage zuvor (Redaktion)
Der neue internationale Syrien-Sondergesandte der Vereinten Nationen, Lakhdar Brahimi, hat eingeräumt, derzeit keinen konkreten Plan für eine Lösung der Syrien-Krise zu haben. "Aber ich habe ein paar Ideen und werde sofort wieder in die Krisenregion zurückkehren, um mehr Möglichkeiten auszuloten", sagte er am Montag nach einer Unterredung im UN-Sicherheitsrat, die nicht-öffentlich war und von Bundesaußenminister Guido Westerwelle geleitet wurde. "Die Situation in Syrien ist extrem schlecht und wird immer schlimmer", so Brahimi weiter.

Die ganze Lage sei eine Gefahr nicht nur für die Region, sondern auch für den Frieden auf der ganzen Welt, weswegen der Sicherheitsrat die Situation weiter intensiv beobachten werde. Der ehemalige algerische Außenminister Brahimi hatte in den letzten Tagen nicht nur Syrien, sondern auch Flüchtlingslager, unter anderem in der Türkei, besucht.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •