Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

UN sehen Fortschritte im Kampf gegen Aids

News von LatestNews 878 Tage zuvor (Redaktion)
Die Vereinten Nationen sehen Fortschritte im Kampf gegen Aids. So sank die Zahl der HIV-Neuinfektionen laut eines am Mittwoch veröffentlichten Berichts der UN-Organisation UNAIDS in den vergangenen drei Jahren um 13 Prozent, die Zahl der Aids-Toten sank im letzten Jahrzehnt um 35 Prozent. Wenn man den Kampf gegen HIV weiter verstärke, könne man die Epidemie bis 2030 unter Kontrolle bringen, so UNAIDS-Chef Michel Sidibé.

Dennoch könne man noch keine Entwarnung geben. Im Jahr 2013 waren dem Bericht zufolge weltweit etwa 35 Millionen Menschen mit HIV infiziert - etwa 19 Millionen von ihnen wissen laut Sidibé nichts von ihrer Infektion. Nach wie vor seien zudem Stigmatisierung und Diskriminierung Betroffener ein weit verbreitetes Problem beim Kampf gegen die Epidemie.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •