Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Umweltminister Altmaier kündigt Neustart bei Energiewende an

News von LatestNews 1972 Tage zuvor (Redaktion)

Peter Altmaier
© dts Nachrichtenagentur
Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) hat einen Neustart bei der Energiewende angekündigt. "Wenn man neu in ein Amt kommt, kann man auch neu ansetzen" erklärte der saarländische Christdemokrat im Gespräch mit der "Welt am Sonntag" (E-Tag: 27. Mai 2010). In der Umweltpolitik könne man sich "keinen Stillstand leisten".

Das Zustandekommen der Energiewende habe in der Vergangenheit zu "erheblichen Frontstellungen und Konflikten" geführt. "Manchmal kann ein Wechsel an der Spitze helfen, solche Blockaden zu überwinden" sagte der CDU-Politiker weiter. Altmaier kündigte an, den Gesprächskontakt mit allen Beteiligten wieder herstellen zu wollen. Als parlamentarischer Geschäftsführer der Unionsfraktion habe er gelernt, "über Ressortgrenzen hinweg Kompromisse auszuhandeln". Sicherlich gebe es bei der Energiewende "hier und da ideologische Probleme", zudem gehe es "um viel Geld, um Wettbewerbsfähigkeit, um Wirtschaftlichkeit". Die unterschiedlichen Positionen der Wirtschaft, der Umweltverbände, der Länder und der Parteien müssten nun in einem "fairen Prozess" von der Politik zusammengeführt werden. Er wehre sich gegen "eine pessimistische Sicht der Dinge", sagte Altmaier der "Welt am Sonntag" weiter. Deutschland könne "als erste Volkswirtschaft in Europa die Energiewende schaffen". Der neue Umweltbundesminister versprach zudem eine kritische Bilanz. In Bezug auf den mit dem Boom von Biogasanlagen zusammenhängenden umstrittenen wachsenden Maisanbau kündigte Altmaier Gespräche mit Landwirtschaftsministerin Ilse Aigner an. "Wenn wir feststellen, dass es hier Fehlentwicklungen gibt, dann müssen wir umsteuern" sagte Altmaier. "Subventionen dürfen ökologische Gleichgewichte nicht aus der Balance bringen".

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •