Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Umsatz mit mobilen Datendiensten steigt weltweit rasant

News von LatestNews 1673 Tage zuvor (Redaktion)

Smartphone-Nutzerin
© dts Nachrichtenagentur
Der Umsatz mit mobilen Datendiensten steigt im Jahr 2012 weltweit um 13 Prozent auf rund 217 Milliarden Euro. Das teilte der Hightech-Verband Bitkom auf Basis von Prognosen des internationalen Marktforschungsprojekts EITO mit. Im Jahr 2011 lag das Plus bei 15 Prozent auf 192 Milliarden Euro.

Im Jahr 2012 werden die Mobilfunknetzbetreiber im globalen Maßstab im Schnitt ein Drittel ihres Umsatzes mit Datendiensten erzielen. Im Jahr 2008 lag der Anteil erst bei 21 Prozent und ging fast ausschließlich auf das Konto von Kurznachrichten (SMS). Dagegen wächst der weltweite Umsatz mit Sprachdiensten im Jahr 2012 nur leicht um 1,1 Prozent auf 445 Milliarden Euro. In den Industrieländern ist der Umsatz mit Sprachdiensten bereits seit mehreren Jahren rückläufig. Nach den Bitkom-Prognosen wächst der Markt für mobile Datendienste in den USA mit einem Plus von 16 Prozent auf 56,4 Milliarden Euro besonders dynamisch. Im Jahr 2012 werden die US-Netzbetreiber bereits 43 Prozent ihres Umsatzes mit Datendiensten erzielen. In den Ländern der Europäischen Union beträgt das Umsatzplus mit mobilen Datendiensten im Jahr 2012 im Schnitt 8,3 Prozent auf 41,7 Milliarden Euro. Bei den Netzbetreibern in der EU beträgt der Datenanteil am Umsatz derzeit 32 Prozent.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •