Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Umfrage: Zweidrittel der Deutschen für rasche Abschaffung des Solis

News von LatestNews 1366 Tage zuvor (Redaktion)
Zweidrittel der Bundesbürger möchten, dass der Solidaritätszuschlag möglichst schnell abgeschafft wird. Eine Forsa-Umfrage im Auftrag des "RTL Nachtjournals" zum Jubiläum des Solidarpakts am Mittwoch ergab, dass 72 Prozent der Befragten für eine rasche Streichung der steuerlichen Abgabe zugunsten des Aufbaus Ost plädieren. Mit 82 Prozent der Befragten mit Hauptschulabschluss sprachen sich besonders formal niedriger Gebildete für ein Aus des Solis aus.

Bei Menschen mit Abitur liegt das Votum für eine zügige Abschaffung dagegen bei 69 Prozent. Während 77 Prozent der in Westdeutschland lebenden Befragten für die Abschaffung des Solis votierten, waren es in Ostdeutschland nur 47 Prozent. 23 Prozent aller von Forsa Befragten sprachen sich dafür aus, dass der Solidaritätszuschlag auch in den nächsten Jahren weiter erhoben wird. Von den Ostdeutschen wünschen sich dies 44 Prozent, von den Westdeutschen 19 Prozent.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •