Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Umfrage: Zwei Drittel glauben an Gelingen der Flüchtlingsintegration

News von LatestNews 280 Tage zuvor (Redaktion)

Frau mit Kopftuch und Frau ohne Kopftuch
© über dts Nachrichtenagentur
Mehr als zwei Drittel (67 Prozent) der Bundesbürger sind laut einer Umfrage der Ansicht, dass die Integration von Flüchtlingen in Deutschland gelingen werde. 52 Prozent der insgesamt 1.025 Befragten sind jedoch der Meinung, dass dafür eine Begrenzung des Flüchtlingsstroms nötig ist, wie die Umfrage von Infratest dimap im Auftrag des NDR-Politikmagazins "Panorama" ergab. Die Mehrheit der Bevölkerung sieht insbesondere die unbegrenzte Aufnahme von Flüchtlingen skeptisch: Nur elf Prozent der Deutschen befürworten, Flüchtlinge weiterhin ohne Begrenzung aufzunehmen.

Die größte Gruppe der Befragten (38 Prozent) will, dass 200.000 Flüchtlinge pro Jahr aufgenommen werden. 17 Prozent befürworten, bis zu 500.000 Flüchtlinge jährlich aufzunehmen. Nur drei Prozent sind dafür, bis zu einer Million Flüchtlinge aufzunehmen. Für einen generellen Aufnahmestopp sprechen sich 21 Prozent der Befragten aus. Die andauernde Zuwanderung von Flüchtlingen spaltet weiterhin die Bevölkerung: 49 Prozent der Deutschen machen die hohen Flüchtlingszahlen Angst, 49 Prozent nicht. Gleichermaßen geteilt ist Deutschland bei der Frage, ob Flüchtlinge positiv für das Leben in der Bundesrepublik sind: 46 Prozent empfinden Flüchtlinge als Bereicherung, 51 Prozent nicht.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •