Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Umfrage: Zustimmung zu Steinbrück so niedrig wie im Mai 2005

News von LatestNews 1484 Tage zuvor (Redaktion)

Peer Steinbrück
© über dts Nachrichtenagentur
Der Kanzlerkandidat der Sozialdemokraten, Peer Steinbrück, erreicht im aktuellen ARD-"Deutschlandtrend" die niedrigste Zustimmung seit seinem Wechsel in die Bundespolitik im Mai 2005. Lediglich 32 Prozent der Bundesbürger sind laut der Umfrage mit der politischen Arbeit des früheren Bundesfinanzministers zufrieden, ein Minus von vier Prozent im Vergleich zum Vormonat. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kommt unverändert auf eine Zustimmung von 68 Prozent. Die Kanzlerin bleibt damit an der Spitze der beliebtesten Parteipolitiker.

Auf Platz zwei liegt weiterhin Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU), der eine Zustimmung von 63 Prozent erreicht, was ein Minus von einem Prozent im Vergleich zum Vormonat bedeutet. Auf Rang drei liegen NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) und der Fraktionschef der Sozialdemokraten im Bundestag, Frank-Walter Steinmeier, die beide auf eine Zustimmung von 54 Prozent kommen. Schlusslicht der abgefragten Parteipolitiker ist weiterhin FDP-Chef Philipp Rösler: Er büßt im Vergleich zum Vormonat fünf Punkte ein und kommt nur noch auf eine Zustimmung von 18 Prozent.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •