Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Umfrage: Zehn Prozent der Internetnutzer spenden für wohltätige Zwecke

News von LatestNews 894 Tage zuvor (Redaktion)

Computer-Nutzerin
© über dts Nachrichtenagentur
Online-Spenden für wohltätige Zwecke etablieren sich als Alternative zur Banküberweisung. Das hat eine Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands Bitkom ergeben. Demnach spenden in diesem Jahr zehn Prozent der Internetnutzer in Deutschland über einen Spendenbutton direkt auf den Webseiten von Hilfsorganisationen oder anderen karitativen Einrichtungen.

Die Spendenquittung für die Steuer kommt auf Wunsch automatisch per E-Mail. Bei vielen Hilfsorganisationen können die Spender zudem angeben, wohin das Geld fließen soll und konkrete Projekte oder regionale Gebiete auswählen, in denen die Organisationen aktiv sind. Nach den Ergebnissen der Umfrage ist auch das Spenden per Telefon beliebt. Neun Prozent der Befragten spenden im laufenden Jahr telefonisch, sechs Prozent per SMS. Die mit Abstand am weitesten verbreitete Form des Spendens für wohltätige Zwecke ist aber nach wie vor die Banküberweisung, die 57 Prozent der Internetnutzer in Deutschland nutzen. Insgesamt spenden 70 Prozent der Befragten. Dagegen spenden 30 Prozent in diesem Jahr gar nicht oder haben keine Angabe zu ihrem Spendenverhalten gemacht. Für die Umfrage wurden im November mehr als 1.000 Personen ab 14 Jahren befragt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •