Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Umfrage: Wohnen wird teurer - Jeder Dritte will eine Immobilie kaufen

News von LatestNews 1701 Tage zuvor (Redaktion)
Wohnen wird in Deutschland immer teurer: Daher will jeder Dritte eine Immobilie kaufen. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" unter Berufung auf eine repräsentative Umfrage des Internetportals Immobilienscout24 meldet, sind bei 66 Prozent der Befragten in den vergangenen Jahren Ausgaben und Mieten gestiegen. 36 Prozent sagten, dass sie mittlerweile mehr als ein Drittel des Einkommens dafür aufwenden.

Weitere 38 Prozent gaben an, dass sie ein Drittel des Lohnes fürs Wohnen ausgeben. Laut der Umfrage wollen 34 Prozent der Befragten in den nächsten zwei Jahren ein Haus oder eine Wohnung kaufen, jeder Vierte zögert. Immobilienscout24 befragte im Auftrag von "Focus" online mehr als 1.200 Menschen, was sich für sie beim Wohnen verändert hat. Der Chef von Immobilienscout24, Marc Stilke, sagte "Focus": "Immer mehr entscheiden sich für einen Wohnungskauf." Das belebe den Immobilienmarkt, führe aber dazu, dass vor allem in Großstädten die Preise steigen. "Focus" berichtet in der kommenden Ausgabe über das Thema "Kaufen oder mieten". Im monothematischen Sonderheft "Der große Immobilienatlas" beschäftigt sich die "Focus"-Immobilien-Redaktion in Zusammenarbeit mit Immobilienscout 24 mit den besten Lagen und den wichtigsten Städten in Deutschland. Das "Focus" Spezial erscheint am 17. April.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •