Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Umfrage: Unternehmen auf "Shitstorms" schlecht vorbereitet

News von LatestNews 1649 Tage zuvor (Redaktion)

Facebook-Nutzer am Computer
© dts Nachrichtenagentur
Viele Unternehmen sind nur unzureichend auf massenhafte öffentliche Kritik, so genannte "Shitstorms", in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter vorbereitet. Das hat eine Umfrage des Hightech-Verbands Bitkom unter 172 Unternehmen der IT-Branche ergeben. Nur 42 Prozent der Firmen verfügen über einen Krisenplan für die Kommunikation auf Facebook, obwohl 60 Prozent auf dem sozialen Netzwerk mit ihren Kunden kommunizieren.

45 Prozent haben überhaupt keinen Krisenplan. "Organisationen sollten strukturell und personell auf einen Shitstorm vorbereitet sein, sonst droht ihnen erheblicher Schaden für Image und Reputation", sagte Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder. 25 Prozent der Unternehmen, die Facebook nutzen, haben keinen Mitarbeiter, der sich um die Internetpräsenz kümmert. Bei 29 Prozent ist ein Mitarbeiter für den Facebook-Auftritt zuständig, bei 41 Prozent sind es zwei oder mehr.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •