Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Umfrage: Über 80 Prozent der Schweizer für zurückhaltende Finanzpolitik

News von LatestNews 1324 Tage zuvor (Redaktion)
82 Prozent der Schweizer Wahlberechtigten haben sich für eine zurückhaltende Finanzpolitik ausgesprochen und sind sich darin einig, dass die bestehenden Aufgaben des Staates ohne neue Einnahmequellen gelöst werden sollen. Das zeigt die jährlich durchgeführte Umfrage von Economiesuisse und dem Meinungsforschungsinstitut gfs.bern zur Finanz- und Steuerpolitik der Schweiz. Demnach ist die Schuldenbremse in der Schweiz breit akzeptiert: 90 Prozent der eidgenössischen Wahlberechtigten wollen an der Schuldenbremse festhalten.

Weiterhin schlossen sich 66 Prozent voll oder teilweise der Forderung an, Steuern und Ausgaben gleichzeitig zu senken. Zwar seien höhere Ausgaben in keinem Politikfeld mehr mehrheitsfähig, allerdings können sich die Eidgenossen noch am ehesten für mehr Ausgaben für den Bildungssektor erwärmen. Gespart werden soll demgegenüber im Asylwesen, bei der Armee und bei den Löhnen in der Verwaltung.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •