Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Umfrage: Rot-Grün nur einen Prozentpunkt von Mehrheit entfernt

News von LatestNews 1476 Tage zuvor (Redaktion)
SPD und Grüne können sich wieder Hoffnungen auf die Regierungsübernahme im kommenden Jahr machen. Im aktuellen Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Emnid wöchentlich im Auftrag von "Bild am Sonntag" ermittelt, ist Rot-Grün nur einen Prozentpunkt von einer gemeinsamen Mehrheit entfernt, da Piraten und FDP den Einzug ins Parlament verpassen würden. Die Grünen legen nach ihrem Bundesparteitag in der vergangenen Woche zwei Prozentpunkte auf 15 Prozent zu.

Die SPD gewann einen Prozentpunkt und kommt auf 29 Prozent. Rot-Grün erreicht damit zusammen 44 Prozent - das ist der höchste Wert seit dem 1. Juli dieses Jahres. Einbußen musste die Union hinnehmen. Sie verlor einen Prozentpunkt und kommt auf 38 Prozent. Den Wert der Vorwoche erreicht die Linkspartei (7 Prozent). Die Piraten rutschen mit 4 Prozent (-1) unter die Fünf-Prozent-Hürde und wären damit ebenso wie die FDP (4 Prozent, unverändert) nicht im neuen Bundestag vertreten. Die Sonstigen landen bei 3 Prozent.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •