Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Umfrage: Rechnerische Mehrheit für Rot-Grün

News von LatestNews 1503 Tage zuvor (Redaktion)

SPD-Bundestagsfraktion
© dts Nachrichtenagentur
Seit langer Zeit hätten SPD und Grüne erstmals wieder laut einer Umfrage die Mehrheit im Bundestag, wenn jetzt Wahlen wären. Demnach käme die SPD auf 32 Prozent, die Grünen auf 13 Prozent, was für eine rechnerische Parlamentsmehrheit reicht. Beide Parteien gewinnen im Vergleich zur Vorwoche je einen Prozentpunkt hinzu, heißt es in der Studie von INSA/YouGov im Auftrag der "Bild" (Mittwochausgabe).

CDU/CSU verlieren einen Punkt und kommen auf 35 Prozent. Die Linke (7 Prozent) halten ihr Ergebnis aus der Vorwoche. Ebenso FDP (4 Prozent), Piraten (4 Prozent) und Freie Wähler (2 Prozent), die alle an der 5 Prozent-Hürde scheitern. INSA-Chef Hermann Binkert: "Steinbrück bringt die SPD nun doch voran. Falls FDP und Piraten an der 5 Prozent-Hürde scheitern, wird eine rot-grüne Mehrheit möglich."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •