Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Umfrage: Offenheit gegenüber Einwanderern wächst

News von LatestNews 1952 Tage zuvor (Redaktion)

Kopftuchträgerinnen
© über dts Nachrichtenagentur
Die Offenheit der Deutschen gegenüber Einwanderern wächst laut einer repräsentativen Umfrage von TNS Emnid im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung. Sechs von zehn Befragten gaben in der Befragung an, dass Einwanderer ihrer Ansicht nach vor Ort freundlich empfangen werden. 2012 meinte das nur die Hälfte der Bevölkerung.

Den Ergebnissen der Umfrage zufolge ist die Willkommenskultur im Land angewachsen. Einheimische würden Einwanderern zunehmend auf Augenhöhe begegnen. Allerdings seien die Menschen in Deutschland noch immer zwiegespalten, ob Einwanderung eher nutzt oder schadet. "Das Einwanderungsland Deutschland gewinnt an Reife. Ein gegenseitiges Nehmen und Geben gilt als Voraussetzung für erfolgreiche Integration", sagte Jörg Dräger, Vorstand der Bertelsmann Stiftung. Den Eindruck eines offeneren Deutschlands teilen nach Angaben der Stiftung auch Menschen mit Migrationshintergrund: Nach Ansicht von 68 Prozent der befragten Migranten werden Einwanderer von staatlichen Stellen willkommen geheißen. Drei Jahre zuvor hatten dies lediglich 57 Prozent der Migranten angegeben. Ostdeutschland bildet den Ergebnissen der Studie zufolge jedoch eine Ausnahme zum Bundestrend: Dort steige die Skepsis gegenüber Einwanderern an.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •