Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Umfrage: Jedes zweite Kind bringt Pausenbrot oft wieder nach Hause

News von LatestNews 1390 Tage zuvor (Redaktion)

Kinder
© über dts Nachrichtenagentur
Laut einer Umfrage unter Eltern bringt jedes zweite Kind das mitgegebene Pausenbrot für den Schultag häufig wieder mit nach Hause. Auch Gemüse und Obst in der Frühstücks-Box würden von vielen Kindern verschmäht werden, so die repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag der Central Krankenversicherung. Sind hingegen Eier und Müsli Bestandteil des Schulfrühstücks, so werden diese eher selten wieder mit nach Hause gebracht.

Markus Homann, Leiter des Gesundheitsmanagements bei der Versicherung, wünscht sich die Beteiligung der Kinder an der Zusammenstellung ihrer Brotbox. "Die besten Bemühungen nützen nichts, wenn ein Großteil der Lebensmittel wieder mit nach Hause gebracht wird", betonte Homann. Gesundes Essverhalten müsse bereits am Familientisch geübt werden. Wie die Umfrage weiter ergab, wird mit 22 Prozent jedes fünfte Kind in Deutschland von den Eltern ohne Pausensnack in die Schule beziehungsweise den Kindergarten geschickt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •