Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Umfrage: Jeder Zweite sorgt sich um Freiheit im Internet

News von LatestNews 1917 Tage zuvor (Redaktion)

Internet-Nutzerin vor dem Computer
© dts Nachrichtenagentur
Mehr als jeder zweite Internetnutzer macht sich Sorgen um die Freiheit im Netz. Das ergab eine Umfrage des Hightech-Branchenverbandes Bitkom. 40 Prozent teilen demnach diese Ansicht kaum oder gar nicht, acht Prozent sind unentschieden.

"Das Internet wird als Forum zur freien Meinungsäußerung hoch geschätzt, und die meisten Nutzer möchten diese Freiheit erhalten", sagte Bitkom-Präsident Dieter Kempf. Kempf zufolge gebe es noch großen Diskussionsbedarf. Das zeige sich beispielsweise bei der Einstellung der Nutzer zu staatlichen Eingriffen ins Netz. "Drei Viertel der User fordern ein stärkeres Eingreifen des Staats bei der Strafverfolgung im Internet, aber gleichzeitig sind über 60 Prozent gegen mehr Online-Überwachung und Vorratsdatenspeicherung."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •