Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Umfrage: Jeder zehnte Deutsche beklagt zu viele Ausländer

News von LatestNews 1766 Tage zuvor (Redaktion)

Vollverschleierte Frauen
© über dts Nachrichtenagentur
Jeder zehnte Bundesbürger ist laut einer Forsa-Umfrage für den "Stern" der Ansicht, dass es in Deutschland zu viele Ausländer gibt. Diese Auffassung vertraten 16 Prozent der ost- und zehn Prozent der westdeutschen Befragten. Vor 15 Jahren waren im Osten noch 30 und im Westen 20 Prozent dieser Ansicht.

Überdurchschnittlich hoch vertreten sind dabei die Anhänger der AfD mit 21 Prozent, aber auch die Sympathisanten der Union mit 14 Prozent. Unterdurchschnittlich sind die Anteile unter der Anhängerschaft der Grünen mit zwei, der Linken mit fünf und der SPD mit sechs Prozent.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige


 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •