Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Umfrage: Jeder Dritte hat Angst vor Altersarmut

News von LatestNews 893 Tage zuvor (Redaktion)

Mann im Rollstuhl
© über dts Nachrichtenagentur
Jeder dritte Deutsche hat angesichts des sinkenden Rentenniveaus Angst vor Altersarmut. Das ergab eine Umfrage von TNS Infratest im Auftrag der LBS. Zwei Drittel der Befragten gaben an privat vorsorgen zu müssen, um ihren aktuellen Lebensstandard im Alter halten zu können. Dennoch schieben der Umfrage zufolge 65 Prozent der 14- bis 29-Jährigen private Vorsorgemaßnahmen auf die lange Bank.

Bei den 30- bis 49-Jährigen ist es demnach fast jeder Zweite. Immobilienbesitzer fühlen sich offenbar besser vorbereitet: 61 Prozent der Eigentümer gaben in der Umfrage an, genau abschätzen zu können, wie gut sie im Alter versorgt sein werden. Bei den Mietern ist der Anteil mit 45 Prozent deutlich geringer. Zudem sind 84 Prozent der befragten Eigentümer davon überzeugt, dass sie sich mit ihren eigenen vier Wänden für eine sichere Altersvorsorge entschieden haben.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •