Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Umfrage: Islam gehört für 56 Prozent der Bundesbürger zu Deutschland

News von LatestNews 1011 Tage zuvor (Redaktion)

Kopftuchträgerinnen
© über dts Nachrichtenagentur
Eine knappe Mehrheit von 56 Prozent der Bundesbürger teilt laut einer Forsa-Umfrage für das "Handelsblatt" (Freitagausgabe) die Ansicht von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), dass der Islam zu Deutschland gehört. Rund ein Drittel (34 Prozent) sieht den Islam hingegen nicht als Teil der deutschen Gesellschaft. Mit 81 Prozent ist eine deutliche Mehrheit der Anhänger der Alternative für Deutschland (AfD) der Ansicht, der Islam gehöre nicht zu Deutschland.

Auch nach den Anschlägen von Paris zeigt sich die Mehrheit der Bürger offen gegenüber den Muslimen und dem Islam: Lediglich drei Prozent sehen den islamistischen Terror im Einklang mit den Werten und der Lehre des Islam. Auch meint eine Mehrheit von 57 Prozent, dass gesonderte Regelungen für die Einwanderung aus muslimischen Ländern nicht nötig seien. Laut der Umfrage meinen nur sechs Prozent, dass die Mehrheit der Muslime hinter der Gewalt und dem Terror durch Islamisten steht. 87 Prozent der Bundesbürger glauben vielmehr, dass die Mehrheit der Muslime Gewalt und Terror ablehnt. Als nicht gelungen sehen die Bundesbürger dagegen die Integration der Muslime in Deutschland. Dass die in Deutschland lebenden Muslime genügend zu ihrer Integration beitragen, meint nur eine Minderheit der Befragten (22 Prozent). Fast zwei Drittel sind der Ansicht, dass sich die Muslime besser integrieren müssten.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •