Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Umfrage: Fast zwei Drittel wollen medizinische Vollversorgung für Asylbewerber und Obdachlose

News von LatestNews 1475 Tage zuvor (Redaktion)
Fast zwei Drittel (62,3 Prozent)der Bundesbürger wünschen sich, dass Asylbewerber und Obdachlose Anspruch auf eine medizinische Vollversorgung erhalten sollen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage der Gesellschaft für Konsumforschung für den Deutschen Caritasbund, die der Neuen Ruhr/Neue Rhein Zeitung (Dienstagsausgabe) vorliegt. Demnach seien fast die Hälfte der Befragten (47,1 Prozent) sogar bereit, dafür einen Extra-Beitrag von durchschnittlich vier Euro monatlich an die Krankenversicherung zu zahlen.

Berechnungen der Caritas ergaben, dass nach dem Wegfall der Praxisgebühr schon ein monatlicher Zusatzbeitrag von 14 Cent ausreichen würde, um zum Beispiel in Großstädten 80 Straßenambulanzen als Anlaufstelle für Notbedürftige einzurichten.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •