Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Umfrage: Deutsche liegen in Gesundheitsfragen häufig falsch

News von LatestNews 1368 Tage zuvor (Redaktion)
Die Deutschen irren sich häufig in Gesundheitsfragen. Das berichtet das Nachrichtenmagazin "Focus" unter Berufung auf eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts TNS Emnid. So sollten die Deutschen angeben, ob etwa folgende Aussage zum Rauchen zutrifft oder nicht: "Jede Zigarette verkürzt das Leben eines Rauchers um bis zu eine Minute."

Mehr als drei Viertel (78 Prozent) stimmten zu. Allerdings soll der Schaden einer einzigen gerauchten Zigarette laut "Focus" sehr viel größer sein: Sie koste den Raucher rund 30 Minuten seiner Lebenszeit. Ebenso daneben lagen die Deutschen bei der Ernährungsfrage "Hat ein Glas Cola mehr Kalorien als ein Glas Apfelsaft?". Drei Viertel (76 Prozent) tippten irrtümlicherweise auf das Glas Cola, das allerdings bei 300 Millilitern 123 Kilokalorien enthält, der Apfelsaft dagegen rund 20 Prozent mehr (147 Kilokalorien). Bochumer Medizinprofessor Dietrich Grönemeyer kommentierte das Ergebnis gegenüber dem Magazin mit den Worten: "Es ist bedauerlich, dass wir Erwachsenen meist viel mehr über unser Auto wissen als über unseren Körper und unsere Gesundheit." Er forderte dazu auf, das Gesundheits-Wissen besser zu trainieren. TNS Emnid befragte 1.041 repräsentativ ausgewählte Personen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •