Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Umfrage: CSU-Chef Horst Seehofer in Bayern relativ beliebt

News von LatestNews 1446 Tage zuvor (Redaktion)

Horst Seehofer
© dts Nachrichtenagentur
CSU-Chef Horst Seehofer steht auch nach seinen Ausfällen gegen Parteifreunde gut da. Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für das Nachrichtenmagazin "Focus" schätzen vor allem die Bayern ihren Landesvater. 62 Prozent der bayerischen Befragten finden, dass Seehofer ein guter Ministerpräsident ist.

Bundesweit glauben das immerhin 46 Prozent. Die Partei selber hat im beginnenden Wahlkampf überprüft, wie das Beharren auf Bayerns Eigenständigkeit an der Basis ankommt. Eine interne Umfrage der Partei, die "Focus" vorliegt, ergab, dass Seehofer für seinen "Bayern-first"-Kurs auf breiteste Unterstützung trifft. Im Dezember etwa hat CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt abfragen lassen, ob Bayern mehr Eigenständigkeit und Handlungsfähigkeit braucht, damit es sich besser gegen Bevormundung aus Berlin und Europa wehren kann. 60 Prozent der Bayern sehen das so. 74 Prozent - so eine weitere Umfrage - empören sich über die Schwächung Bayerns durch den Länderfinanzausgleich. Damit dürfte ein Wahlkampfthema der CSU feststehen. Unterdessen hat CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt angekündigt, dass es auf der zu Jahresbeginn anstehenden Klausurtagung in Kreuth unter anderem um eine "grundlegende Überarbeitung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes" gehen soll. Sie will sich intern allerdings auch für ein modernes Familienbild ihrer Partei einsetzen. Sie wolle die "Akzeptanz der berufstätigen Mütter erhöhen", sagte Hasselfeldt "Focus". "Ich bin stolz auf das Betreuungsgeld" so die CSU-Politikerin, "aber wir dürfen da nicht stehen bleiben".

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •