Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Umfrage: 53 Prozent der Internetnutzer verkaufen oder versteigern Waren im Web

News von LatestNews 1398 Tage zuvor (Redaktion)

eBay-Nutzer am Computer
© über dts Nachrichtenagentur
Internetnutzer verkaufen und versteigern immer häufiger Dinge im Web: Mehr als jeder Zweite (53 Prozent) hat bereits Waren online angeboten. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands Bitkom. Besonders häufig nutzen die 30- bis 49-Jährigen das Internet als Verkaufsplattform: Knapp zwei Drittel (62 Prozent) haben online bereits etwas verkauft oder versteigert.

Mit 57 Prozent nutzen männliche User die Verkaufsmöglichkeiten etwas häufiger als Frauen (49 Prozent). Am häufigsten werden Medien von den Internetnutzern angeboten. Knapp jeder dritte von ihnen (30 Prozent) hat bereits einmal Bücher, CDs oder DVDs im Web verkauft. Zudem gehören Elektronik (25 Prozent) und Kleidung (22 Prozent) zu den häufigsten Angeboten. Doch auch größere und teurere Gegenstände werden von den Internetnutzern verkauft oder versteigert. 12 Prozent von ihnen haben bereits Möbel verkauft, jeder Zehnte sogar ein Fahrzeug. Gebrauchte Gegenstände können auf unterschiedlichen Wegen im Web verkauft werden. Neben Kleinanzeigen und Versteigerungsplattformen gibt es Anbieter, an die zum Festpreis verkauft werden kann. Zudem bieten einige Online-Shops die Möglichkeit, gebrauchte Waren einzuschicken und dafür ein Guthaben zu erhalten. Auch das Ersteigern im Web liegt im Trend. Zwei Drittel der Internetnutzer (64 Prozent) haben das bereits gemacht. Besonders aktiv sind hierbei die 30- bis 49-jährigen Onliner, von denen mehr als drei Viertel (78 Prozent) bereits an Online-Versteigerungen teilgenommen haben. Bei den 50- bis 64-Jährigen ist es mehr als jeder Zweite.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •