Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Umfrage: 15 Prozent der Briten versenkten Handy in Toilette

News von LatestNews 1845 Tage zuvor (Redaktion)

iPhone von Apple
© dts Nachrichtenagentur
Die Toilette ist offenbar ein gefährlicher Ort für Handys in Großbritannien: 15 Prozent der Briten haben ihr Mobiltelefon bereits einmal in die Toilette fallen lassen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage für den Onlinedienst "GoodMobilePhone.co.uk" unter knapp 2.000 Teilnehmern. Demnach gaben 31 Prozent der Befragten an, ihr Handy bereits einmal durch Wasser oder eine andere Flüssigkeit beschädigt zu haben.

Der Spitzenreiter bei diesen Unfällen ist der Sturz in die Toilette, er macht 47 Prozent der Wasserschäden aus. 21 Prozent hatten ein Getränk über ihr Telefon geschüttet oder das Handy direkt im Glas versenkt. Auf den hinteren Plätzen landeten die Dusche oder Badewanne mit zwölf Prozent, die Küchenspüle mit sieben Prozent und die Waschmaschine mit drei Prozent. Männer haben der Umfrage zufolge zudem mehr Pech mit ihren Telefonen: Von ihnen gaben 73 Prozent an, ihr Handy bereits einmal beschädigt zu haben, bei den Frauen waren es 27 Prozent.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •