Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Ukraine: Poroschenko erklärt Minsker Abkommen für gescheitert

News von LatestNews 2019 Tage zuvor (Redaktion)

Ukrainische Flagge auf dem Parlament in Kiew
© über dts Nachrichtenagentur
Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat das Minsker Abkommen zwischen seiner Regierung und den pro-russischen Separatisten im Osten des Landes für gescheitert erklärt. "Die Wahrheit ist, dass das Abkommen nicht funktioniert", sagte Poroschenko der "Bild"-Zeitung (Montagsausgabe) unmittelbar vor seinem Deutschland-Besuch. Minsk sei "für uns Hoffnung, nicht Realität".

Das Abkommen werde jeden Tag gebrochen: "Jeden Tag wird von russischer Seite weiter geschossen, oft mehr als 60 Mal am Tag – insgesamt 1100 Mal wurde die Waffenruhe gebrochen", so Poroschenko weiter. Die OSZE habe keinen Zugang zu den Kampfgebieten und könne so das Abkommen nicht kontrollieren. Er forderte eine Verschärfung der Sanktionen gegen Russland.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •