Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Ukraine: Ministerpräsident meldet Atomunfall

News von LatestNews 731 Tage zuvor (Redaktion)

Flagge der Ukraine
© über dts Nachrichtenagentur
Im Südosten der Ukraine soll sich nach Angaben von Ministerpräsident Arseni Jazeniuk ein Atomunfall ereignet haben. Es solle dazu später eine Pressekonferenz geben, sagte Jazeniuk am Mittwoch. Laut Medienberichten geht es dabei um das Atomkraftwerk Saporischschja.

Dieses befindet sich direkt am Fluss Dnepr nahe der Stadt Enerhodar im Südosten der Ukraine und ist das leistungsstärkste Kernkraftwerk Europas. Es ist etwa 50 Kilometer von der Großstadt Saporischschja entfernt. Direkt neben dem Kernkraftwerk steht das konventionelle Kraftwerk Saporischschja. Weitere Details über die Schwere des möglichen Unfalls wurden zunächst nicht bekannt. Trotz des relativ modernen Reaktortyps wurden in Saporischschja wiederholt Störfälle gemeldet. Im April 1993 wurden einige Teile der Anlage durch Wasser, welches aus dem Primärkreislauf ausgetreten war, stark radioaktiv kontaminiert. Aufgrund finanzieller Schwierigkeiten wurden in den Jahren 1994 bis 1997 nur zwei Millionen Dollar investiert.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •