Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Ukraine-Krise: Asselborn will Russland in die Pflicht nehmen

News von LatestNews 970 Tage zuvor (Redaktion)
Angesichts der Zuspitzung der Lage in der Ukraine hat der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn gefordert, Russland in die Pflicht zu nehmen. "Wir haben jetzt ein paar Mal aus Russland die Aufforderung an die Autoritäten in der Ukraine gehört, keine Gewalt anzuwenden", sagte Asselborn der "Süddeutschen Zeitung". Dann müsse "sich Russland aber auch von den Aktivitäten distanzieren, die wir jetzt im Osten der Ukraine sehen. Es kann nicht sein, dass Russland sich mit Vermummten identifiziert, die mit Waffengewalt Verwaltungsgebäude besetzen."

Außerdem wäre "hilfreich, wenn nicht 40.000 russische Soldaten an der Grenze zur Ukraine stünden", so Asselborn. Die Außenminister der EU beraten am Montag in Luxemburg über die Lage in der Ukraine.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •