Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Übergangspräsident Turtschinow: Russland führt Krieg gegen Ukraine

News von LatestNews 964 Tage zuvor (Redaktion)
Der ukrainische Übergangspräsident Alexander Turtschinow hat Russland vorgeworfen, einen Krieg gegen sein Land zu führen. "Es wurde Blut vergossen in dem Krieg, den Russland gegen die Ukraine führt", sagte Turtschinow am Sonntag in einer Fernsehansprache. Der Interims-Präsident kündigte in dieser einen "großen Anti-Terror-Einsatz" im Osten der Ukraine an, um die dortigen Unruhen zu beenden.

Bei diesem solle auch die ukrainische Armee eingesetzt werden. "Wir lassen nicht zu, dass Russland das Krim-Szenario in den östlichen Regionen der Ukraine wiederholt", so Turtschinow, der den Separatisten in der Ost-Ukraine bis zum Montagmorgen Zeit gab, ihre Waffen abzugeben und besetzte Gebäude zu verlassen. Moskau reagierte empört auf die Ankündigung des ukrainischen Übergangspräsidenten: Der geplante Einsatz der Armee in der Ost-Ukraine sei eine "kriminelle Handlung", teilte das russische Außenministerium mit. In der Stadt Slawjansk im Osten der Ukraine hatte es am Sonntag Tote gegeben, als ukrainische Sicherheitskräfte gegen pro-russische Demonstranten vorgegangen waren. Nach Angaben des ukrainischen Innenministers Arsen Awakow sei mindestens ein Mitglied der Sicherheitskräfte getötet und mehrere weitere verletzt worden. Auf Seiten der Aktivisten habe es eine bislang nicht bekannte Zahl von Opfern gegeben.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •