Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Über ein Dutzend Todesopfer nach Explosion in Mexiko-Stadt

News von LatestNews 1515 Tage zuvor (Redaktion)

Pemex-Tower in Mexiko-Stadt
© romantm, Lizenz: dts-news.de/cc-by
Bei einer Explosion im Verwaltungsgebäude des staatlichen mexikanischen Ölkonzerns Pemex sind am Donnerstagnachmittag (Ortszeit) über ein Dutzend Menschen ums Leben gekommen. In ersten Berichten war von mindestens 14 Todesopfern die Rede, die Zeitung "El Universal" berichtete auf ihrer Internetseite von mindestens 20 Todesopfern. Mindestens 100 Menschen wurden verletzt, 30 weitere Menschen sollen verschüttet worden sein.

Die Explosion ereignete sich gegen 15:45 Uhr Ortszeit (22:45 Uhr deutscher Zeit). Ursache soll nach ersten Berichten die Überhitzung einer Klimaanlage gewesen sein, möglicherweise im Zusammenhang mit einem Gasleck im Keller und einem Stromausfall. Die Polizei riegelte den gesamten Gebäudekomplex weiträumig ab. Das zentrale Pemex-Verwaltungsgebäude ist mit 54 Stockwerken einer der größten Wolkenkratzer der Stadt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •