Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Über 43 Millionen Erwerbstätige im vierten Quartal 2014

News von LatestNews 1390 Tage zuvor (Redaktion)

Bedienung in einem Café
© über dts Nachrichtenagentur
Im vierten Quartal 2014 hat es nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamts zum ersten Mal seit der Wiedervereinigung mehr als 43 Millionen Erwerbstätige in Deutschland gegeben. Dies entspreche einer Steigerung von einem Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal. Die größte Zunahme mit 116.000 mehr Erwerbstätigen als im Vorjahresquartal konnte im Bereich der öffentlichen Dienstleistungen verzeichnet werden.

Darauf folgen Handel, Verkehr und Gastgewerbe mit 110.000 Personen mehr, so das Statistische Bundesamt weiter. Die Anzahl der durchschnittlich geleisteten Arbeitsstunden pro Erwerbstätigem ist nach ersten vorläufigen Berechnungen des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit im vierten Quartal 2014 im Vergleich zum vierten Quartal 2013 um 0,7 Prozent auf 345 Stunden gestiegen. Das gesamtwirtschaftliche Arbeitsvolumen, also Erwerbstätigenzahl und geleistete Stunden je Erwerbstätigen zusammen, hat sich im selben Zeitraum um 1,7 Prozent auf über 14,8 Milliarden Stunden erhöht.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •