Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Über 112.000 Ausländer 2013 eingebürgert

News von LatestNews 877 Tage zuvor (Redaktion)

Reisepass
© über dts Nachrichtenagentur
Im Jahr 2013 sind in Deutschland 112.350 Ausländer eingebürgert worden. Dies waren so viele Einbürgerungen wie im Jahr zuvor und gut 1.000 Personen weniger als im Durchschnitt der vergangenen zehn Jahre, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte. Demnach verlief die Entwicklung der Einbürgerungszahlen innerhalb Deutschlands uneinheitlich: So fanden in Hamburg knapp 1.600 Einbürgerungen mehr statt als im Jahr zuvor.

In Hessen waren es dagegen gut 1.000 weniger als noch 2012, in Nordrhein-Westfalen sank die Zahl um 650. Die Liste der am häufigsten eingebürgerten Staatsangehörigkeiten wird mit 28.000 Fällen wie in den Vorjahren auch von türkischen Staatsbürgern angeführt, gefolgt von Personen aus Polen mit 5.500 Fällen und aus der Ukraine mit 4.500 Fällen, hieß es seitens der Statistiker weiter.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •