Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Über 100 Tote bei Autobombenanschlag im Irak

News von LatestNews 2129 Tage zuvor (Redaktion)
Bei einem Autobombenanschlag im westirakischen Gouvernement Diyala sind mehr als 100 Menschen ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben detonierte die Bombe auf einem Markt, auf dem zahlreiche Menschen das Ende des Fastenmonats Ramadan gefeiert hatten. Unter den Opfern seien viele Frauen und Kinder.

Zu dem Anschlag in der etwa 30 Kilometer nordöstlich von Bagdad gelegenen Kleinstadt bekannte sich die radikalislamische Miliz "Islamischer Staat". Mit dem Attentat habe man die Tötung von Sunniten in der Region vergelten wollen. Die Gruppierung kontrolliert weite Teile der Region.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •