Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Salach, den 24. Januar 2011 - Die hippo data GmbH, einer der führenden europäischen Anbieter für Informations- und Datendienstleistungen im Reitsport, wird auch im Jahr 2011 die Auswertung und den Datenservice beim Balve Optimum International CSI3* übernehmen. Auf dem Turnier am Schloss Wocklum vom 16. bis 19. Juni trifft sich die Weltspitze des Reitsports und es werden zudem die Titel der Deutschen Meister im Dressur- und Springreiten vergeben. Damit ist das Team von hippo data nun bereits zum zehnten Mal in Folge als Dienstleister bei den Deutschen Meisterschaften mit von der Partie.
Das Balve Optimum International wird im Jahr 2011 zum siebten Mal die Deutschen Meisterschaften beherbergen und zählt seit mehr als 60 Jahren zu einem der bekanntesten Reitturniere Europas. Mehr als 20.000 Besucher sind jedes Jahr auf der Reitanlage beim Schloss Wocklum zu Gast und erleben dort neben den besten Reitern der Welt auch ein exklusives Rahmen- und Showprogramm.
„Unser Team ist Woche für Woche auf den verschiedensten Turnieren aktiv und unterstützt kleine und große, nationale und internationale Reitsportevents im In- und Ausland. Dennoch sind für uns die Deutschen Meisterschaften nach wie vor ein absoluter Höhepunkt und wie freuen und sehr, nun bereits zum zehnten Mal die Wettkämpfe um den Titel „Deutscher Meister“ zu unterstützen“, berichtet Jens Feth, Geschäftsführer der hippo data GmbH. „Das Balve Optimum International ist ein Event der Spitzenklasse, das schon mehrfach bewiesen hat, den Deutschen Meisterschaften einen würdigen Rahmen zu bieten. Wie alle Beteiligten werden auch wir einmal mehr unser Bestes geben um den Teilnehmern, Besucher und dem Organisationsteam den besten Service zu bieten“.
Ab 1992 wurden die Deutschen Meisterschaften eines Olympia-Jahres immer in Balve ausgetragen, so auch 2008. In diesen Jahren fand im Gegenzug das Internationale Turnier in Balve nicht statt. Nachdem in den Jahren bis 2007 sich zunehmend der Trend abzeichnete, dass die deutschen Top-Reiter statt an den Deutschen Meisterschaften an anderen internationalen Turnieren teilnahmen, wurde über ein neues Konzept nachgedacht. Ab 2008 wurden die Deutsche Meisterschaften der Spring- und Dressurreiter über mehrere Jahre nach Balve vergeben. Im Gegenzug veranstaltete der Turnierausrichter ab 2009 als Rahmenturnier bei den Deutschen Meisterschaften ein internationales Springturnier.
Im Jahr 2010 kollidierte der Termin der geplanten Deutschen Meisterschaften in Balve mit dem Termin der Fußball-Weltmeisterschaft. Aus diesem Grund war geplant, die Deutschen Meisterschaften um eine Woche vorzuziehen. In diesem Fall wären die Deutschen Meisterschaften der Dressurreiter jedoch nicht in Balve, sondern bei dem dann parallel stattfindenden Dressurfestival Lingen ausgetragen worden. Die Deutsche Reiterliche Vereinigung entschied jedoch Ende 2009, dass anstelle von Balve das terminlich besser gelegene Turnier der Sieger in Münster die Deutschen Meisterschaften der Dressur- und Springreiter austragen soll, im Gegenzug fand im Rahmen des Balve Optimum 2010 eine Etappe der Riders Tour statt. In den Jahren 2011 und 2012 wird die Deutsche Meisterschaft samt internationalem Springreit-Rahmenturnier wieder in Balve ausgetragen.




Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •