Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Tui-Chef Frenzel: Sorgen um Griechenland-Urlaub unbegründet

News von LatestNews 1630 Tage zuvor (Redaktion)

Akropolis
© dts Nachrichtenagentur
Der Vorstandsvorsitzende des Reise-Veranstalters Tui, Michael Frenzel, rät Urlaubern dazu, bereits gebuchte Griechenland-Reisen anzutreten: "Wer in den Urlaub fährt, schließt einen Vertrag mit einem Reiseveranstalter und nicht mit einem Staat. Also muss auch der Reiseveranstalter die bezahlte Leistung liefern." Sorgen vor Zusatzkosten durch eine Währungsumstellung seien unbegründet: "Reiseveranstalter verhandeln die Preise für Hotels und Fluggesellschaften bis zu einem Jahr im Voraus."

Frenzel hatte allerdings schon vor Wochen davor geraten, mehr Bargeld mit in den Griechenland-Urlaub zu nehmen, falls Automaten plötzlich gesperrt würden.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •