Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Trotz Rekordabsatz: Apple enttäuscht Analysten

News von LatestNews 1414 Tage zuvor (Redaktion)

Smartphone-Nutzerin
© über dts Nachrichtenagentur
Der US-Technologieriese Apple hat trotz eines Absatzrekordes bei seinem iPhone im vierten Quartal des abgelaufenen Jahres die Analysten enttäuscht. Die Smartphone-Verkäufe stiegen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 37,0 auf 47,8 Millionen Stück, wie Apple am Mittwoch mitteilte. Der Technologiekonzern konnte im vierten Quartal 2012 zudem 22,9 Millionen Tablets verkaufen, im Vorjahresquartal waren es 15,4 Millionen.

Dank der gesteigerten Verkäufe erzielte Apple in den letzten drei Monaten des Jahres 2012 einen Rekordumsatz: Er stieg um 18 Prozent auf 54,5 Milliarden US-Dollar. Der Gewinn stagnierte beim bisherigen Rekordwert von 13,1 Milliarden US-Dollar. Hintergrund waren höhere Entwicklungs-, Fertigungs- und Marketingkosten. Zuvor befragte Analysten hatten im Durchschnitt einen leicht höheren Umsatz erwartet, im nachbörslichen Handel in New York gaben die Papiere des US-Technologieriesen zeitweise um mehr als zehn Prozent nach.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •