Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Top-Ökonom: Griechenlands Schulden viel zu hoch

News von LatestNews 1002 Tage zuvor (Redaktion)

Akropolis in Athen
© über dts Nachrichtenagentur
Laut des früheren Chefökonomen der Deutschen Bank, Thomas Mayer, sind die Schulden Griechenlands viel zu hoch. "Jeder, der halbwegs rechnen kann, weiß, dass Griechenlands Schulden viel zu hoch sind", sagte Mayer im Gespräch mit "Focus Online". "Etwas muss geschehen. Aber die Euro-Staaten trauen sich nicht, ihren Steuerzahlern ins Gesicht zu sagen, dass das Geld weg ist."

Stattdessen würden die Euro-Länder die Zinsen für die Kredite auf null Prozent senken und die Rückzahlung ins Unendliche verlängern, so Mayer weiter. "Alles läuft auf ein verstecktes drittes Hilfspaket hinaus." Die Krise in Europa sei "noch lange nicht" vorbei, warnte der Volkswirt. "In keinem der Problemländer sind die Staatsfinanzen in einem beruhigenden Zustand. Die Schuldenquoten sind sogar gestiegen. Das Wirtschaftswachstum ist schwach und die Deflation sorgt dafür, dass der reale Wert der Schulden sogar steigt statt sinkt."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •