Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Tierärzte in Niedersachsen und NRW kaufen am meisten Antibiotika

News von LatestNews 1302 Tage zuvor (Redaktion)

Schweine in Mastbetrieb
© über dts Nachrichtenagentur
Mehr als die Hälfte aller bundesweit an Tierärzte ausgelieferten Antibiotika haben Pharmahersteller 2011 an Veterinäre in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen verkauft. Das geht nach Informationen von NDR Info aus einer aktuellen Datenauswertung des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hervor. Danach haben die Konzerne alleine 700 von insgesamt 1.706 Tonnen der Medikamente an Veterinäre im Postleitzahlenbereich 49 geliefert.

Hier liegen unter anderem die niedersächsischen Regionen Diepholz, Osnabrück und Vechta mit der bundesweit größten Dichte an Tierhaltungsbetrieben. In die Bereiche 26, 48 und 59 gingen jeweils noch zwischen 50 und 500 Tonnen. Dazu gehören die Regionen Oldenburg sowie die nordrhein-westfälischen Kreise Warendorf und Steinfurt. Immerhin noch bis zu 30 Tonnen haben 2011 Tierärzte im Norden Schleswig-Holsteins (PLZ-Bereich 24, 25), in den Süden Sachsen-Anhalts (PLZ-Bereich 06) und in den Südosten Bayerns (PLZ-Bereich 94) geliefert bekommen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •