Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Thüringer Verfassungsschutzchef fürchtet neuen Rechtsterrorismus

News von LatestNews 505 Tage zuvor (Redaktion)

Rechtsextreme
© über dts Nachrichtenagentur
Der Präsident des Landesamtes für Verfassungsschutz in Thüringen, Stephan Kramer, sieht Tendenzen hin zu einem neuen Rechtsterrorismus. "Meine Arbeitshypothese lautet: Alle Zutaten und Voraussetzungen für Rechtsterrorismus sind erkennbar", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Donnerstagsausgaben). Nur die Strukturen sähe man bisher nur in Ansätzen.

"Die jüngsten Ermittlungen des Generalbundesanwalts zeigen aber, dass wir mit unserer Arbeitshypothese nicht falsch liegen", so Kramer. Die Gewaltbereitschaft in der gesamten Szene nehme zu. "Es gibt eine hohe Kampfsportaffinität, Körperertüchtigungen und Schießtrainings. Das deutet darauf hin, dass man sich auf immer mehr Gewalt einstellt", so der Thüringer Verfassungsschutzchef. Der Generalbundesanwalt hatte zuletzt Mitglieder der mutmaßlichen rechtsextremistischen Terrorgruppe "Revolution Chemnitz" festnehmen lassen.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige


 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •