Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Thailand: Wahlkommission fordert Beilegung des Konflikts

News von LatestNews 1036 Tage zuvor (Redaktion)
Die thailändische Wahlkommission hat alle Beteiligten dazu aufgefordert, den politischen Konflikt im Land beizulegen. Sonst würde der Wahlvorgang nie beendet werden, egal, wie viele Abstimmungen angesetzt würden, sagte ein Sprecher der Wahlkommission laut "Bangkok Post". "Solange die politischen Probleme nicht gelöst sind, wird auch eine Nachwahl auf Hindernisse stoßen."

Deshalb schlage er vor, die Nachwahl erst nach Ende der Auseinandersetzungen stattfinden zu lassen. Bei den Parlamentswahlen am Sonntag konnten in 10.283 Wahllokalen keine Stimmen abgegeben werden. Deshalb muss eine Nachwahl stattfinden. Erst danach sollen die Wahlergebnisse verkündet werden. Unterdessen gehen die Proteste im Land weiter. Die Opposition will nun eine Annullierung der Parlamentswahl erreichen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •