Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Thailand: Antikorruptionsbehörde ermittelt gegen Regierungschefin

News von LatestNews 1100 Tage zuvor (Redaktion)
In Thailand hat die Antikorruptionsbehörde Ermittlungen gegen die Regierungschefin Yingluck Shinawatra aufgenommen. Es soll untersucht werden, ob ein Fehlverhalten bei den staatlichen Reissubventionen vorliege, berichtet die "Bangkok Post". Yingluck soll am 27. Februar befragt werden.

Mit den Reissubventionen werden thailändischen Bauern hohe Preise für die Reisernte garantiert. Kritiker halten das Programm für unwirtschaftlich und korruptionsanfällig. Unterdessen sind bei erneuten Protesten in der Hauptstadt Bangkok am Dienstag mindestens vier Menschen ums Leben gekommen, mindestens 70 weitere wurden verletzt. In Thailand gibt es seit November Proteste gegen die Regierung und Forderungen nach dem Rücktritt der Regierungschefin. Auch die Anfang Februar abgehaltenen Neuwahlen haben nicht zu einer Beilegung der Konflikte geführt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •