Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Texas: Mann erschießt sich im Flughafen

News von LatestNews 1457 Tage zuvor (Redaktion)

US-Polizeiauto
© über dts Nachrichtenagentur
Am Interkontinental-Flughafen von Houston im US-Bundesstaat Texas hat am Donnerstagnachmittag (Ortszeit) ein Mann zuerst um sich geschossen und sich dann selbst getötet. Das berichtet der lokale TV-Sender KHOU unter Berufung auf die Polizei. Der Mann soll in dem Bereich, wo die Ticketschalter sind, zunächst zwei Schüsse in die Luft abgegeben haben, bevor er die Waffe gegen sich selbst richtete.

Angeblich soll aber auch ein sogenannter "Air Marshal" anwesend gewesen sein und einen Schuss abgegeben haben, der den Mann aber laut des Berichtes nicht traf. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Das betroffene Terminal B des Flughafens wurde vorübergehend geschlossen und der Flugbetrieb eingeschränkt. Weitere Informationen lagen zunächst nicht vor. Der "George Bush Intercontinental Airport" ist Heimatflughafen und größter Hub der United Airlines. Er war im Jahr 2010 mit rund 40 Millionen Passagieren der siebtgrößte Flughafen der USA.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •