Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Telekom-Vorstand soll unter künftigem Chef Höttges schneller werden

News von LatestNews 1170 Tage zuvor (Redaktion)

Deutsche Telekom
© über dts Nachrichtenagentur
Der designierte Chef der Deutschen Telekom, Timotheus Höttges, will die Arbeitsweise im Vorstand beschleunigen. Das berichtet das "Manager Magazin" in seiner neuen Ausgabe (Erscheinungstermin 20. September). So sollen die Aufgaben in dem Leitungsgremium künftig wie Projekte verteilt werden, alle Topmanager müssten offen berichten, die Leistungen sollen gut vergleichbar sein: "Transparenz der Umsetzung ist mir enorm wichtig", sagte Höttges dem Wirtschaftsmagazin.

Hintergrund des Revirements: Höttges, der zum Jahresende den Vorstandsvorsitz von René Obermann übernimmt, will die Telekom auf die Konsolidierung in der europäischen Telekommunikationsbranche vorbereiten. Dafür sei es unerlässlich, die Umsetzungsgeschwindigkeit der ehemaligen Behörde zu beschleunigen. Das Wichtigste sei nun, "keine Zeit zu verlieren", sagte Höttges weiter.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •