Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Telekom-Chef: Keine Zusammenarbeit mit ausländischen Geheimdiensten

News von LatestNews 1622 Tage zuvor (Redaktion)

Deutsche Telekom
© über dts Nachrichtenagentur
Die Deutsche Telekom hat nach Aussage ihres Vorstandsvorsitzenden René Obermann nicht mit dem US-Geheimdienst NSA bei der massenhaften Ausspähung von Internetdaten zusammengearbeitet. "Wir kooperieren nicht mit ausländischen Geheimdiensten, wir kooperieren im Rahmen des G 10, also der gesetzlichen Grundlagen, der rechtlichen Grundlagen in Deutschland mit unseren Diensten", sagte Obermann im Deutschlandfunk. Diese Zusammenarbeit mit deutschen Behörden erfolge unter strengen gesetzlichen Auflagen, etwa bei richterlichen Beschlüssen, betonte der Telekom-Chef.

Obermann forderte eine schnelle Aufklärung der US-amerikanischen und britischen Ausspähprogramme "Prism" und "Tempora". "Alleine der Verdacht, dass im großen Rahmen und ohne Anlass durch Geheimdienste massenhaft Daten abgezogen und analysiert werden - alleine dieser Verdacht erschüttert das Vertrauen", so der scheidende Telekom-Vorstandschef.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •