Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Taucherunfall in der Schweiz: Mann schwer verletzt, Frau vermisst

News von LatestNews 1345 Tage zuvor (Redaktion)
Im Vierwaldstättersee in der Schweiz sind am Karfreitag zwei Taucher in Schwierigkeiten geraten: Wie die Polizei mitteilte, musste ein 28-jähriger Taucher nach einem Unfall in kritischem Zustand in eine Spezialklinik geflogen werden. Eine 46-jährige Frau, welche sich zusammen mit dem Verunfallten auf dem Tauchgang befand, wird noch im See vermisst. Eine Suchaktion, an der sich fünf Polizeitaucher beteiligten, blieb bisher erfolglos.

Gegen 12 Uhr wurden zwei Männer, welche sich für einen Tauchgang vorbereiteten, auf den verunfallten Taucher aufmerksam, welcher torkelnd vom See her auf sie zukam. Aufgrund erster Erkenntnisse dürfte der Verunfallte einen Notaufstieg vollzogen haben. Weitere Tauchgänge nach der vermissten Taucherin waren aufgrund der großen Tiefe des Sees nicht möglich. Die Polizei will nun mit einem Kameraboot den Vierwaldstättersee systematisch absuchen. Der genaue Hergang und die Ursache des Tauchunfalls sind noch unklar.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •