Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Wenn am 4. März in Berlin die Tarifverhandlungen im Baugewerbe beginnen, wird voraus­sichtlich eine Forderung der IG Bau nach einer 5,9-prozentigen Tariferhöhung auf dem Tisch liegen. Das aber sei erheblich zu hoch gegriffen, kritisiert Dipl.-Ing. Klaus Hering, seines Zeichens Vizepräsident des Hauptverbands der Deutschen Bauindustrie und im März Verhandlungsführer auf Arbeitgeberseite.




Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •