Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Syriza-Politiker: "Eurozone ist ein Experiment"

News von LatestNews 1811 Tage zuvor (Redaktion)

Euromünze
© über dts Nachrichtenagentur
Der Syriza-Politiker Kostas Chrysogonos hält die Eurozone für ein "Experiment". Eine Währungsunion könne nicht ohne den gleichzeitigen Verbund mit einer politischen und wirtschaftlichen Union funktionieren, sagte Kostas Chrysogonos im Gespräch mit "HR-Info". "Dafür gibt es kein historisches Beispiel."

Auf die Frage, ob die Deutschen ihr Geld jemals zurückbekommen, findet Chrysogonos deutliche Worte: "Es kommt gar nicht in Frage, dass Griechenland seine Staatsschulden zurückbezahlt. Das liegt jenseits der Möglichkeiten der griechischen Wirtschaft." Er hält auch nichts von einer umfassenden staatlichen Sparpolitik: "Austerität ist kein Mittel, um die öffentlichen Schulden zurückzuzahlen." Seit den Europawahlen 2014 sitzt Kostas Chrysogonos für die heutige griechische Regierungspartei Syriza im Europa-Parlament. Der 54-Jährige ist Professor für Verfassungsrecht an der Aristoteles-Universität in Thessaloniki. Er hat in Deutschland gelebt und studiert.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige


 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •