Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Syrische C-Waffen: Bundestag stimmt für deutsche Beteiligung an Vernichtung

News von LatestNews 971 Tage zuvor (Redaktion)

Bundeswehrsoldaten
© über dts Nachrichtenagentur
Der Bundestag hat am Mittwoch für eine Beteiligung der Bundeswehr am maritimen Begleitschutz im Rahmen einer gemeinsamen Mission der Vereinte Nationen und der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) zur Vernichtung syrischer Chemiewaffen gestimmt. 535 Abgeordnete votierten für den Einsatz, 35 dagegen, 29 Abgeordnete enthielten sich. Bis zu 300 deutsche Soldaten sollen sich am Einsatz beteiligen.

Dieser soll bis zum Anschluss der Mission oder aber längstens bis zum 31. Dezember 2014 dauern. Die Kosten für die Bundeswehrteilnahme an der Mission werden mit rund 7,2 Millionen Euro veranschlagt. Vor der Küste Italiens sollen die chemischen Kampfstoffe aus dem Bürgerkriegsland Syrien an Bord eines US-Spezialschiffs unschädlich gemacht werden.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •