Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Syrien: Zahl der Toten nach "Tag des Zorns" steigt auf 55

News von LatestNews 2045 Tage zuvor (Redaktion)
Nach den Ausschreitungen bei Protesten in Syrien sind am Freitag mehr als 50 Menschen getötet worden. Offiziellen Angaben von Menschenrechtsorganisationen und Behörden zufolge war die Zahl der Toten bis zum Abend auf 55 gestiegen. Allein in der Stadt Daraa seien demnach 32 Menschen getötet worden, in Homs starben 15 Zivilisten und drei Polizeikräfte.

Tausende Protestanten hatten am Freitag das von der Regierung verhängte Demonstrationsverbot missachtet und im Internet zum "Tag des Zorns" aufgerufen. Auf den Straßen des Landes forderten sie die Beachtung der Demokratie und Menschenrechte sowie den Sturz des Regimes von Machthaber Baschar al-Assad. Unterdessen hat sich der Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen (UN) für eine Untersuchung von Menschenrechtsverstößen der Regierung Syriens ausgesprochen. Die UN schätzen die Zahl der im Rahmen der syrischen Proteste getöteten Menschen auf über 300.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •