Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Südafrika: Vier der fünf gestohlenen Kunstwerke wieder da

News von LatestNews 1777 Tage zuvor (Redaktion)
Nach dem spektakulären Kunstraub im südafrikanischen Pretoria Art Museum, bei dem Werke im Wert von etwa 1,4 Millionen Euro gestohlen wurden, ist ein Großteil des Raubschatzes wieder aufgetaucht. Die Polizei habe vier der fünf Bilder auf einem Friedhof in Port Elizabeth gefunden, wurde am Dienstag mitgeteilt. Bei den wiedergefundenen Werken handelt es sich um Bilder von Maggie Laubser, JH Pierneef, Irma Stern und Hugo Naude.

Weiterhin vermisst wird Gerald Sekoto "Street Scene" aus dem Jahr 1939. Alle aufgefundenen Bilder sollen weitestgehend unversehrt sein. Der Kunstraub hatte weltweit für Schlagzeilen gesorgt und Spekulationen angefacht, ob es sich möglicherweise um einen Auftragsraub gehandelt haben könnte. Die Diebe hatten offensichtlich von Kunst keine Ahnung und zwangen einen der Museumsmitarbeiter mit vorgehaltener Waffe, ihnen bei der Auswahl der Werke zu assistieren. Zudem hatten sie eine Liste der Gegenstände mitgebracht, die sie einsacken wollten, ließen weit wertvollere Bilder jedoch vollkommen unbeachtet.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Unterhaltung

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •