Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Stuttgarter Cacau muss nach Kreuzbandriss nicht operiert werden

News von LatestNews 1455 Tage zuvor (Redaktion)
Der Stuttgarter Stürmer Cacau wird nach seinem im Oktober erlittenen Kreuzbandriss nicht operiert sondern weiter konservativ behandelt. Das teilte der Verein mit. Nach dem Trainingsunfall hatte der ehemalige Nationalspieler eine Spezialschiene erhalten um eine drohende Operation zu vermeiden.

Fast neun Wochen nach der Diagnose und nach mehreren Untersuchungen stehe laut VfB nun fest, dass der Deutsch-Brasilianer nicht operiert werden muss. "Der Heilprozess des Knies ist sehr zufriedenstellend verlaufen, entsprechend sind wir auch mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Das Knie ist stabil und wir werden Cacau nun weiter Schritt für Schritt konservativ auftrainieren", sagte der VfB-Mannschaftsarzt Raymond Best.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •